Wednesday 15.12. facebook.com
19:00 - 21:00

Online: Filmvorführung der Transkulturellen Dokumentarfilmgruppe / Online: Film Screening

zu Hause

[ english below / الترجمة إلى اللغة العربية في الاسفل ]

ONLINE: FILMVORFÜHRUNG DER TRANSKULTURELLEN DOKUMENTARFILMGRUPPE

Wir treffen uns online, um zwei Filme anzuschauen, die im Rahmen eines erweiterten Dokumentarfilmkurses entstanden sind, und darüber zu sprechen.

Der Kurs "Transkulturelle Dokumentarfilmgruppe" wurde im Sommer 2021 von interaction Leipzig e. V. und den brasilianischen Filmemacher*innen Elissa de Britto und Pedro Henrique Risse für Erwachsene mit unterschiedlichem kulturellen und beruflichen Hintergrund angeboten.

Die Kursteilnehmer*innen drehten im Laufe des Kurses zwei Filme:
Einer befasst sich mit den Lebenserfahrungen von drei in Leipzig lebenden venezolanischen Migrant*innen.
Der zweite Film erkundet die Architektur und das tägliche Leben im Leipziger Stadtteil Grünau.

Im Anschluss an die Filmvorführungen gibt es ein Gespräch mit den Filmemacher*innen und Charakteren aus den Filmen.

Link zur Veranstaltung: https://bit.ly/3xFEVjQ

Hinweise:

  • gern bereits 18:45Uhr in den virtuellen Raum eintreten, damit es pünktlich losgehen kann
  • sicherstellen, dass ihr eine stabile Internetverbindung habt
  • lieber Laptop oder Computer nutzen anstatt Smartphone
  • Empfehlung für Browser: Firefox oder Google Chrome

Eintritt frei.
Technischer Support: Landesfilmdienst Sachsen

Das Projekt "Film For Equality – Transkulturelle Dokumentarfilmgruppe" wurde gefördert:
durch den Fonds Soziokultur aus dem Programm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) "NEUSTART KULTUR",
durch die Kulturstiftung des Freistaats Sachsen, mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes sowie
über die Richtlinie "Integrative Maßnahmen", mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

+++

ONLINE: FILM SCREENING OF THE TRANSCULTURAL DOCUMENTARY GROUP

We meet online to watch two films made during an extended documentary film course and talk about them.

The course "Transcultural Documentary Film Group" was offered in summer 2021 by interaction Leipzig e. V. and the Brazilian filmmakers Elissa de Britto and Pedro Henrique Risse for adults with different cultural and professional backgrounds.

The participants produced two films during the course:
One deals with the life experiences of three Venezuelan migrants living in Leipzig.
The second film explores the architecture and daily life in Leipzig's district Grünau.

Following the film screenings, there will be a talk with the filmmakers and characters from the films.

Link to the event: https://bit.ly/3xFEVjQ

Please note:

  • enter the virtual room around 6:45pm, so that we can start on time
  • make sure you have a stable internet connection
  • use a laptop or computer instead of a smartphone
  • recommendation for browsers: Firefox or Google Chrome

Admission free.
Technical support: Landesfilmdienst Sachsen

+++

عرض الفيلم الوثائقي من مجموعة الأفلام الوثائقية عبر الثقافات

سنلتقي عبر الإنترنت لمشاهدة فيلمين تم إنتاجهما كجزء من دورة الأفلام الوثائقية. دورة “مجموعة الأفلام الوثائقية العابرة للثقافات” تم تنظيمها للبالغين ذوي الخلفيات الثقافية والمهنية المختلفة بواسطة جمعية إنترأكشن لايبزيغ وصانعي الأفلام البرازيليين Elissa de Britto و Pedro Henrique Risse

قام المشاركون في الدورة بعمل فيلمين خلال الدورة:
يتناول أحدهما تجارب حياة ثلاثة مهاجرين فنزويليين يعيشون في لايبزيغ.
يتناول الفيلم الثاني الهندسة المعمارية والحياة اليومية في منطقة لايبزيغ في جروناو.
سيتم الإعلان عن رابط حضور الحدث قريبًا.

اكتب لنا رسالة على البريد الإلكتروني kontakt@interaction-leipzig.de وسنرسل لك رابط الفعالية

Veranstalter*innen
interaction Leipzig
interaction Leipzig ist Plattform und Aushandlungsort, an dem sich Menschen mit und ohne Flucht- oder Migrationsbiografie, neue und alte Leipziger*innen einbringen, engagieren, interagieren und gemeinsam neue Perspektiven eröffnen können. Bei interaction Leipzig können Menschen jeden Hintergrundes Workshops, Veranstaltungen oder simple Begegnungen initiieren und dafür Interessierte gewinnen. Gleichzeitig suchen wir mit Initiativprojekten über künstlerische Zugänge nach neuen kulturellen Praxisformen, in denen Menschen mit und ohne Flucht- oder Migrationsbiografie gleichberechtigt mitgestalten können.