Thursday 14.10. facebook.com
15:00 - 17:00

mRNA-Impfstoffe - von öffentlich finanzierter Forschung zum Milliardengeschäft

UNIVERSITÄT LEIPZIG, Hörsaalgebäude, HS8

Vor gut einem Jahr wurden die ersten Wirksamkeitsstudien zu mRNA-Impfstoffen mit sehr guten Ergebnissen veröffentlicht. Seitdem haben Moderna, BionTech, Pfizer und Co Milliarden verdient. Doch welche Rolle hat universitäre mRNA-Forschung gespielt? Wie funktioniert es, dass diese Erkenntnisse kommerzialisiert werden? Hätte das anders laufen können und wie könnte die Impf-Situation dann weltweit aussehen? Diese Fragen möchten wir für und mit Euch erörtern. Wir freuen uns auf rege Teilnahme und Freude am Diskutieren.

Veranstalter:in: Universities Allied for Essential Medicine Leipzig
Format: Vortrag
maximale Teilnehmer:innenzahl: 200

Veranstalter*innen
Kritischen Einführungswochen
Alternativ zu den „normalen“ Einführungswochen stellen wir bereits seit einigen Jahren eine kritische Einführungswoche auf die Beine. Es soll ein Raum geschaffen werden, in dem sich Studis über politische und gesellschaftskritische Inhalte austauschen können. An linken Themen mangelt es in der Universität meist – deswegen versuchen wir durch ein progressives Alternativprogramm zu einer Politisierung des Campus beizutragen.