Mittwoch 06.01. facebook.com
19:00 - 21:00

Klardenken! Corona-Leugnung vs. legitime Kritik an den Corona-Maßnahmen

Corona-Leugner bevölkern derzeit bundesweit die Straßen und bestimmen die politischen Debatten. Während die Infektionszahlen steigen, inszeniert die rechte Sammlungsbewegung unter dem Label "Querdenken" den kollektiven Bruch mit Hygieneregeln, Schutz und Solidarität. Antisemitische Verschwörungsideologien, Umsturzphantasien und esoterische Versatzstücke gewinnen in diesem Kontext an Raum.

Wir wollen diskutieren warum sich die "Querdenker" als Sammlungsbewegung verschiedenster Milieus und Weltanschauungen konstituieren konnte und kann. Gleichzeitig wollen wir betrachten welche Folgen die Corona-Maßnahmen für die Gesellschaft haben und diskutieren wie rationale Kritik an sozialen und demokratiebezogenen Auswirkungen formuliert werden sollte.

Mit: David Begrich (Mitarbeiter der Arbeitsstelle Rechtsextremismus bei Miteinander e.V. in Magdeburg),

Philipp Rubach (Aufbruch Ost)

Jule Nagel (Landtagsabgeordnete und aktiv im linXXnet)

Die Veranstaltung ist der Auftakt einer Veranstaltungsreihe unter dem Motto "Klardenken!", mit der die Auswirkungen der Corona-Maßnahmen in verschiedenen Lebensbereichen betrachtet werden.

Veranstalter*innen
linXXnet
Das linXXnet ist vieles: Nachbarschaftsladen, Anlaufpunkt, Wohnzimmer für unterschiedliche Politgruppen, Plenumsfabrik, Copyshop, Vereinsberatungsstelle, Transpilager, Veranstaltungsort, Verleihstation, Flyerablage, Ausleihstation, Internetcafe, Politreklametafel… Aber das linXXnet ist noch mehr: Ein Haufen von Leuten, die hier Politik machen, auf unterschiedlichen Ebenen, an unterschiedlichen Orten und mit verschiedenen Themen. Linke Politik in ihrer ganzen Bandbreite wird hier von mehr als 100 Leuten gestaltet, die regelmäßig in einem unserer Büros ein und aus gehen. Denn seit Sommer 2015 ist das linXXnet auch nicht mehr nur an einem Ort. Seit Eröffnung des INTERIM by linXXnet in Lindenau besteht das linXXnet aus zwei Büros, betrieben und belebt von einem Kollektiv von Aktivist_innen.
Interim
Projekt-, Laden- und Abgeordnetenkollektiv im Leipziger Westen, Demmeringstr, 32. Raum zum rumhängen, treffen, lesen, surfen, arbeiten, vernetzen...