Freitag 25.06. sachsen.rosalux.de
13:00 - 18:00 Sonntag

Antirassismustraining für Aktivist*innen der Klimagerechtigkeitsbewegung

Konzeptwerk Neue Ökonomie, Klingenstr. 22

Mit *Trainer*innen von Phoenix e.V.

*Eine Veranstaltung der Klima AG von Prisma. Interventionistische Linke Leipzig in Kooperation mit der RLS Sachsen.

Anmeldung unter: [anmeldungphoenixtraining@riseup.net]()

Die Klimagerechtigkeitsbewegung befasst sich seit einer Zeit stärker mit den Zusammenhängen von strukturellen, institutionellen und gesellschaftlichen Formen von Rassismus. Denn obwohl die Zusammenhänge von Rassismus, Kolonialismus Kapitalismus und Klimakrise auf theoretischer Ebene zwar nachvollzogen werden, besteht häufig keine proaktive antirassistische Praxis in den eigenen Strukturen. Ziel des Trainings ist es dabei, eigene Rassismen zu erkennen, diese zu reflektieren und über Strategien nachzudenken, wie diese abgebaut werden können.

Veranstalter*innen