Freitag 18.09. facebook.com
13:00 - 18:00

Parking Day 2020 Anger-Crottendorf - Mehr Platz für Menschen, anstatt für Autos!

Neumannstr.

Auch in diesem Jahr machen wir aus Parkplätzen wieder kleine Parks.

Unter dem Motto: „Mehr Platz für Menschen, anstatt für Autos!“ wird ein Teil der Neumannstraße dafür zur Fußgängerzone, Autos bleiben draußen. Wir laden euch alle ein an diesem Tag vorbeizukommen und zu erfahren, wie wir auch leben können in unserem Dorf! Zusammen nutzen wir den Stadtraum mal ganz anders: nämlich für den Menschen und nicht nur für herumstehende Autos. Den ganzen Tag wollen wir mit euch ins Gespräch kommen zu Entwicklungen im Viertel.

Von 13 bis 18 Uhr gibt es verschiedene Aktionen, Spiel, Spass und Spannung. Ihr könnt mit Stadtplanern ins Gespräch kommen. Es können Straßenspiele gespielt werden. Es steht ein sogenanntes Gehzeug zur Verfügung, mit dem ihr testen könnt wie viel Platz eigentlich ein Auto benötigt. Die Aktionsgruppe Konsum Global Leipzig hat den „Nachhaltigen Warenkorb“ dabei. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen und auch der aktuelle Anger-Crottendorfer Anzeiger kann hier mitgenommen werden.
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Pandemie-Schutzverordnung statt.

Der Park(ing) Day ist ein seit 2005 international jährlich begangener Aktionstag zur Re-Urbanisierung von Innenstädten: In der Regel am dritten Freitag des Septembers werden Parkplätze im öffentlichen Straßenraum modellhaft kurzfristig umgewidmet und einer anderen Nutzung zugeführt: zu grünen Oasen bzw. Pflanzinseln, zu Gastronomie- und Sitzflächen, Fahrradabstellflächen oder zu Orten, an denen man einfach ungestört zusammenkommen kann.

Ein Blick zurück. So war der Parking Day 2019 Anger-Crottendorf - Parkplatz zu Dorfplatz
https://www.facebook.com/angercrottendorf/posts/1183153611894320

Veranstalter*innen
KonsumGlobal Leipzig
Mit KonsumGlobal Leipzig möchten wir Kindern und Jugendlichen die Themen Konsum, Globalisierung und Nachhaltigkeit näher bringen. Wir wollen die KonsumentInnen von morgen schon heute ermuntern, einen kritischen Blick hinter die glitzernde Werbefassade von Alltagsprodukten zu werfen.