Freitag 13.03. facebook.com
18:00 - 20:00

Leipzig liest: Young Rebels

Christine und Benjamin Knödler geben berührende Einblicke in die Beweggründe von 25 jugendlichen Aktivist:innen.

Buchpräsentation mit anschließender Diskussion mit Vertreter:innen der Klimagerechtigkeitsbewegung:

Sie kämpfen für die Umwelt, Minderheiten und Gleichberechtigung, und engagieren sich gegen die Waffenlobby, Diskriminierung und Korruption. 25 Jugendliche im Kampf für eine bessere Welt, porträtiert von Christine und Benjamin Knödler. Greta Thunberg ist 16, als sie mit ihrem Schulstreik für die Umwelt weltweite Klimaproteste auslöst. Der 14-jährige Netiwit Chotiphatphaisal gründet eine Zeitung, um sich in Thailand für Demokratie, Redefreiheit und eine Bildungsreform einzusetzen. Malala Yousafzai bloggt mit 11 Jahren von der Unterdrückung der Frauen in Pakistan. Und Felix Finkbeiner entwickelt in der 4. Klasse seine Idee, dass Kinder in jedem Land eine Million Bäume pflanzen sollten. Jugendliche auf der ganzen Welt zeigen soziales Engagement und bewirken wegweisende Veränderungen. Ihre Entschlossenheit inspiriert uns alle.

𝗩𝗲𝗿𝗮𝗻𝘀𝘁𝗮𝗹𝘁𝗲𝗿: Carl Hanser Verlag, Extinction Rebellion Leipzig, Students for Future Leipzig

𝗢𝗿𝘁: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig, Seminarraum 3 | Grimmaische Straße 12, 04109 Leipzig

📚 Die Veranstaltung ist Teil von 𝗟𝗲𝗶𝗽𝘇𝗶𝗴 𝗹𝗶𝗲𝘀𝘁, dem Lesefestival im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2020.

📆 𝗪𝗲𝗶𝘁𝗲𝗿𝗲 𝗩𝗲𝗿𝗮𝗻𝘀𝘁𝗮𝗹𝘁𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻 𝗿𝘂𝗻𝗱 𝘂𝗺 𝗞𝗹𝗶𝗺𝗮𝘀𝗰𝗵𝘂𝘁𝘇 𝘂𝗻𝗱 𝗡𝗮𝗰𝗵𝗵𝗮𝗹𝘁𝗶𝗴𝗸𝗲𝗶𝘁: https://studentsforfuture.info/ortsgruppe/leipzig/leipzig-liest/

📅 𝗔𝗹𝗹𝗲 𝗩𝗲𝗿𝗮𝗻𝘀𝘁𝗮𝗹𝘁𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻 𝘃𝗼𝗻 𝗟𝗲𝗶𝗽𝘇𝗶𝗴 𝗹𝗶𝗲𝘀𝘁: https://www.leipziger-buchmesse.de/ll

Veranstalter*innen