Samstag 21.11. facebook.com
15:00 - 23:30

JETZT CORONAKONFORM: Raum – Wir – Raum. Soundwalk West #viral

Bahngelände Plagwitz

CORONABEDINGTE ÄNDERUNG*
Ein gemeinsamer Hörspaziergang ist zur Zeit leider nicht möglich. Also macht euch allein (oder mit Personen aus eurem Haushalt) auf den Weg und spaziert mit der binauralen Audiowalk-Komposition des GERÄUSCHKULISSE Kollektiv. Der Hörspaziergang findet im Rahmen der Ausstellung "Is anybody out there" des D21 Kunstraum Leipzig statt.

Ganz einfach den Walk auf Guidemate runterladen oder online streamen: https://guidemate.com/guide/Space-We-Space-5e24400df177434490c3e393?fbclid=IwAR04Y7aK-Qp4reXkLzmdeGF96v816BrPFEHgSWFzSKUO--z0v7b8kZ7OdSA

binaurale Audiowalk-Komposition der
GERÄUSCHKULISSE

Der Audio-Spaziergang lädt die Zuhörer*innen ein, die Umgebung des Plagwitzer Bahnhofs zu erkunden und verborgene Klänge zu entdecken. Starte das Audio und folge der Route. Höre die binaurale Komposition während deines Spaziergangs komplett an, oder halte sie an und werde auch zur Stadt-Komponistin und bring deine Umgebung zum Klingen. Die Stadt ist Musik. Alltägliche Geräusche im post-industriellen Gebiet werden außergewöhnlich durch Perspektivwechsel. Hör hin. Lass los. Drifte. Und finde eine wundervolle, unheimliche und verzauberte Welt versteckter Klänge. Vorstellung und Wirklichkeit verschwimmen. Der Ort spricht.

Der Hörspaziergang ist Teil unseres Schwerpunktthemas 2020 NATUR.WIR. EINE VERO(H)RTUNG. Sie ist von Sachsen macht mit, von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Kulturamt der Stadt - Leipzig und der Frankfurter Autorenstiftung gefördert. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Weitere Termine
26.11.
Donnerstag
15:00 Uhr
Veranstalter*innen
Geräuschkulisse
GERÄUSCHKULISSE liebt das Hören. Klangwelten & Geschichten, Fiktion & Wirklichkeit.