Sonntag 29.03. bund-leipzig.de
09:00 - 17:00

FLOW: Fließgewässer erforschen – gemeinsam Wissen schaffen, 9 Uhr

9 - 12 Uhr: Leipzig, Haus der Demokratie, Bernhard-Göring Straße 152, Leipzig; 14 - 17 Uhr Theklagraben

Daten sammeln für die Wissenschaft: Fließgewässerforscher gesucht! 
Der AK Natur- und Artenschutz beteiligt sich am Citizen-Science-Projekt „FLOW: Fließgewässer erforschen - gemeinsam Wissen schaffen“. In diesem Rahmen führen wir am 29.03.2020 einen Gewässereinsatz inkl. Monitoring am Theklagraben, eines unserer drei Patenschaftsgewässer, durch: 9-12 Uhr: Vorbereitendes Training zum Forschungshintergrund und den verwendeten Methoden. Ort: Leipzig, Haus der Demokratie, Bernhard-Göring Straße 152, 04277 Leipzig 14-17 Uhr: Forschungseinsatz am Theklagraben mit dem Umweltmobil. Bitte in geeigneter, wetterfester Kleidung kommen (Das Umweltmobil stellt etwa 10 Paar Gummistiefel und 2 Paar Wathosen bereit, zusätzliche Stiefel sollten selbst mitgebracht werden). Ziel des FLOW-Monitorings ist es, gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern den ökologischen Zustand der Gewässer zu untersuchen und zu bewerten. Die mit den Freiwilligen erhobenen Gewässerdaten fließen in ökotoxikologische und ökologische Studien ein. Darauf aufbauend sollen lokale und regionale Strategien zum Gewässerschutz abgeleitet werden.
Wir laden alle interessierten und gewässeraffinen Menschen ein, sich unserer Projektgruppe anzuschließen und mit uns als ehrenamtliche Bach- und Fließgewässerforscher tätig zu werden. Wir bitten um vorherige Anmeldung.
 ANMELDUNG

Veranstalter*innen
BUND Leipzig
Im BUND Leipzig setzen wir uns seit 2009 für Umwelt- und Naturschutz in Leipzig um Umgebung ein. Als Regionalgruppe des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland sind wir Teil des mit über 500.000 Unterstützer*innen größten und wichtigsten gemeinnützigen Naturschutzverbands Deutschlands.