Samstag 19.09. facebook.com
11:00 - 21:00

Feministischer Projekttag im NDK Wurzen

Netzwerk für Demokratische Kultur, Domplatz 5, Wurzen

In verschiedenen Workshops und Vorträgen wollen wir eure Fragen und Ideen zum Feminismus kennenlernen, diskutieren und umsetzen!

Lasst es glitzern, lasst es knallen – Sexismus in den Rücken fallen!

Gemeinsam wollen wir herausfinden: Was ist Feminismus überhaupt? Was hat er für Ideen, wie sehen sie aus? Wie können wir ihn mitgestalten und formen?

Kommt vorbei, bringt euch ein und findet es heraus! Die Workshops und der Film sind kostenlos und offen für alle interessierten Personen. Um eine Voranmeldung wird gebeten, da es eine begrenzte Teilnehmer*innenzahl geben wird: martina.glass@ndk-wurzen.de

Programm

11:00 Uhr – Einsteig in den Feminismus – Workshop mit den e*vibes

+++ VeKü – Vegane Küche +++

15:00 Uhr – Feminist Stencil & Graffiti – Workshop mit der Autodidaktischen Initiative Leipzig

19:00 Uhr – Film & Gespräch

ganztägig – Feministischer Siebdruck

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Let's Connect. Feministische Projekttage 2020". Ob wir auch in deine Stadt kommen, siehst du hier: https://monaliesa.de/lets-connect/

Eine Kooperation des NDK, Netzwerk für demokratische Kultur e.V. Wurzen und der Feministischen Bibliothek MONAliesA Leipzig.


Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Gefördert durch Freistaat Sachsen, Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung und Stadt Leipzig, Referat für Gleichstellung von Frau und Mann.

Veranstalter*innen
MONAliesA
Seit 1990 bietet die MONAliesA professionelle Bibliotheks-, Archiv-, Bildungs- und Kulturarbeit, um die Vielfalt feministischer Ideen und Konzepte sowie das reichhaltige Erbe der von Frauen in Politik, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft erbrachten Leistungen zu bewahren und zu vermitteln.