Mittwoch 15.01. facebook.com
18:30 - 21:00

Circling & Authentic Relating - Begegnung und Kommunikation

Plagwitz

Was ist Circling? Worum geht es im Workshop?
Cirling ist eine Praxis, die dich Wahrnehmung, bei Dir sein, mit einer anderen Person sein, (transparente) Kommunikation, Entspannung und in Kontakt gehen und einiges anderes erleben und üben lässt. Sie lädt zu einem offenen, wertschätzenden sich aufeinander Einlassen ein und hat den Fokus der Kommunikation auf den Augenblick. Dabei erforschst Du nicht nur dich selbst, sondern auch Beziehungsdynamiken und Prägungen.
Circling arbeitet mit einfachen Übungssettings, die grundlegend sind für Begegnungen und Alltag, aber auch für Techniken wie Gewaltfreie Kommunikation, Konsent, Konsens und Konfliktbewältigung/-vermittlung.

Es kann sein, dass Du Dir immer noch nicht genau vorstellen kannst, wie der Workshop aussehen wird. Das ist auch nicht leicht zu erklären. Wir werden vor allem in Partnerkonstellationen und Kleingruppen sitzen und Selbstwahrnehmung und Kommunikation üben - aber komm einfach vorbei und probiere es aus. Falls Du dich mehr informieren willst, siehe hier: circling.ch. Der Workshop arbeitet auch mit Übungen aus den Authentic Relating Games.

Weitere Workshops und Treffen sind geplant.

English speaking participants welcome.

Anmeldung, Fragen, Wünsche, Kontakt: manuel.web@systemli.org
Ort: Leipzig Plagwitz (West) - Die genaue Adresse bekommst Du nach der Anmeldung
Zeit: 15.1.20 Ankommen ab 18:30. Gemeinsamer Beginn 18:45. Ende ~ 21:00.
Melde, Dich gerne auch wenn Du nicht kannst und von zukünftigen Angeboten erfahren möchtest.

Der Raum ist

  • Dorgenfrei - komm so nüchtern wie Du kannst
  • Vegan - falls Du Lebensmittel mitbringst
  • Tauschlogikfrei - komm egal ob Du gerade geben kannst; Spendenempfehlung (5-15€) &/oder beitragen durch anderweitige Unterstützung

Der Referent:
Manuel hat Psychologie und Friedens- und Konfliktforschung studiert, sich eine ganze Weile z.T. Vollzeit in politischen, bzw. alternativen Projekten eingebracht und unterrichtet Tanz (Contact Improvisation), Meditation und Begegnungsworkshops. Seine Arbeit ist u.a. in der Kritischen- und in der
Gestalt-Psychologie fundiert