Mittwoch 23.10. facebook.com
19:00 - 21:00

Workshop: Klima und Gesundheit

Liebigstr. 27

Der Klimawandel wirkt sich erheblich auf die Gesundheit der Menschen aus. Schon jetzt führen Luftverschmutzung, Naturkatastrophen und Hitze zu vermehrten Infektionskrankheiten, Allergien und Existenzängsten. Die medizinische Versorgung scheint in Anbetracht dieser Bedrohungen machtlos.

Wir werden gemeinsam erarbeiten, warum der Klimawandel als eine der wichtigsten Herausforderungen für die Gesundheit der Menschen erkannt werden muss. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende aller Studienbereiche und andere Interessierte aus den Bereichen der Gesundheitsversorgung.

Eine Woche später geht es weiter mit der Frage, wie das Gesundheitswesen zum Klimawandel beiträgt und wie ebendieses zur gesamtgesellschaftlichen Transformation hin zu Klimaneutralität teilnehmen kann. Wir freuen uns auf die Podiumsdiskussion "Green Hospital in Sachsen?!" am 30.10.2019 um 19 Uhr: https://m.facebook.com/events/759797111139204?acontext=%7B%22action_history%22%3A%22[%7B%5C%22surface%5C%22%3A%5C%22page%5C%22%2C%5C%22mechanism%5C%22%3A%5C%22main_list%5C%22%2C%5C%22extra_data%5C%22%3A[]%7D]%22%7D&aref=0&ref=m_notif¬if_t=page_insights_weekly_digest

Veranstalter*innen
Kritische Medizin Leipzig
Wir sind eine Hochschulgruppe der Universität Leipzig und zusammen bilden wir die Arbeitsgruppe „Kritische Medizin Leipzig“, die Menschen aus dem Gesundheitswesen vereint. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, sämtliche Prozesse, Abläufe und Strukturen in Bezug auf gesundheitspolitische Fragen kritisch zu beleuchten.
Kritischen Einführungswochen
Alternativ zu den „normalen“ Einführungswochen stellen wir bereits seit einigen Jahren eine kritische Einführungswoche auf die Beine. Es soll ein Raum geschaffen werden, in dem sich Studis über politische und gesellschaftskritische Inhalte austauschen können. An linken Themen mangelt es in der Universität meist – deswegen versuchen wir durch ein progressives Alternativprogramm zu einer Politisierung des Campus beizutragen.